Info-Workshops

Tagesworkshops und Abendveranstaltungen rund um den von Menschen gemachten Klimawandel, Hintergründe und konkrete Handlungsstrategien für den Klimaschutz zuhause und im Kiez. Kommt vorbei und informiert Euch, warum wir jetzt handeln müssen und was Ihr dazu beitragen könnt!

Weiterlesen

Beratung

Donnerstags von 16:00 bis 18:30 Uhr bieten wir im Infopunkt im KuBiZ und auch bei Partnerorganisationen kostenlose Beratungen zum Thema „Klimaschutz im Alltag“ an. Vom Haushalt über unsere Mobilität bis hin zum Konsum suchen wir gemeinsam nach Euren Potentialen für ein klimafreundlicheres Leben. Eine Voranmeldung ist nicht nötig aber sinnvoll.

Weiterlesen

Projekte & Aktionen

Unsere Ideen für den Klimaschutz! Wir wollen gemeinsam und phantasievoll Zukunftspläne zum Klimaschutz Zuhause und hier im Stadtteil Weißensee entwickeln und umsetzen. In Werkstatt- und Aktionstagen, Theater- und Filmprojekten, mit einer Klimaschutzaustellung u.v.m. Macht mit!

Weiterlesen

Neues aus Weißensee

  • Workshop-Beschreibung „Mit Messer und Gabel das Klima retten!“
    Workshop-Themen am Mittwoch 20. Februar 2019   Lebensmittel verwenden statt verschwenden – retten & teilen 8:30 bis 9:30 Uhr mit Foodsharing Mehr als ein Drittel der globalen Lebensmittelproduktion landet weltweit auf dem Müll. Die Initiative Foodsharing hat ein bundesweites, stetig wachsendes Netzwerk aufgebaut, dass genießbare Lebensmittel vor der Vernichtung rettet – für alle! […weiterlesen...]
  • Kostenlose Ausleihe eines fLotte-Lastenrads nun auch in Weißensee
    Paulin, das Lastenrad des Seminarhauses tagungswerk, hat seit diesem Mittwoch ein neues Zuhause!   Am 30.1.2019 haben wir den neuen Standort von Paulin feierlich eingeweiht. Paulin wohnt nun im Wachstuchladen Kevkus in der Berliner Allee 200-204 und kann von dort ab Anfang Februar kostenlos an Nachbar*innen, Fahrradbegeisterte und an alle, die das Auto endlich mal stehen lassen wollen, […weiterlesen...]
  • Bericht vom Werkstatt-Tag „Mobilität“
    Bei unserem Werkstatt-Tag am 3. November diesen Jahres haben wir uns über Ideen ökologische Formen der Mobilität ausgetauscht. Interessant war die Anzahl der Alternativen, die es in Deutschland gibt, um Autos zu ersetzen. Besondere Aufmerksamkeit fand dabei die Möglichkeit, das vor Kurzem erworbene Lastenfahrrad des tagungswerks zu verleihen. Mit dem Lastenrad ist es möglich auch größere Einkäufe […weiterlesen...]
  • Mit Messer und Gabel das Klima retten
    An zwei Projekttagen beschäftigen wir uns mit den Themenbereichen ökologische und Solidarische Landwirtschaft, Partnerschaftlicher Welthandel, Lebensmittelverschwendung, pflanzliche Ernährung und alternative Produktionsweisen. […weiterlesen...]
  • Bericht vom Workshop „Verkehrswende, Nulltarif, Fahrradstraßen – Aktionen für eine Zukunft ohne Autos“
    Im Mittelpunkt dieses dreistündigen Abendworkshops am 29. Oktober 2018 standen verschiedene, kreative Aktionsformen, mit denen wir uns für eine Verkehrswende hin zu mehr umweltfreundlicher Mobilität, einsetzen können. Es war ein bewegter und motivierender Abend mit Input, Videoclips und viel Raum für Diskussion und Austausch. Der Ansatz unseres Referenten, des Verkehrswende-Aktivisten Jörg […weiterlesen...]