Über uns

„Prima Klima in Weißensee“ ist ein Kooperationsprojekt von verschiedenen Initiativen, Organisationen und Einzelpersonen in Weißensee, die sich gemeinsam für den Klimaschutz einsetzen.
Wir sind ein offenes Bündnis und freuen uns über weitere Interessierte, die sich beteiligen möchten.

Der gemeinnützige Verein solar e.V. hat das Projekt ins Leben gerufen. Wir machen seit mehreren Jahren internationale und lokale Bildungsarbeit und kulturelle Bildungsprojekte.
Ansässig sind wir im KuBiZ (Kultur und Bildungszentrum Raoul Wallenberg in Weißensee).

Neben Umwelt- und Klimathemen beschäftigen wir uns u.a. mit den Themen Antirassismus, Diskriminierung, Migration, Globale Gerechtigkeit, Erinenrungskulturen und (Post-) Kolonialismus.

Wir greifen in unserer Bildungsarbeit ökologische und soziale Probleme auf, die gerade akut sind, bzw. die uns „unter den Nägeln“ brennen. Neben Vermittlung und Wissensaustausch von Informationen/Fakten, ist uns auch die Entwicklung von Handlungsstrategien wichig –
damit wir gemeinsam aktiv werden können, um diese Welt ein wenig zu verbessern. 🙂

Mehr Informationen über die Arbeit von solar e.V. findet Ihr auf unserer Vereins-Website: www.solarev.org