Info-Workshops

Workshops rund um den Klimawandel und Klimaschutz im Alltag

Themen:

  • Der Klimawandel und seine Folgen (hat bereits am 28.10. stattgefunden; hier geht’s zum Bericht)
  • Wasser – Auswirkungen des Klimawandels auf den Wasserkreislauf und nachhaltiger Wasser-Konsum (hat bereits am 09.12. stattgefunden; einen Bericht findet Ihr hier)
  • Koch-Workshop – Welche Gerichte sind “klimafreundlich” und weshalb?
  • Mobilität – wie können wir umweltfreundlich mobil sein?
  • Energie – was kann im Alltag verändert werden?
  • Ressourcennutzung – Zusammenhang Ressourcenverbrauch und Klimawandel
  • Verkehrswende

Ziel: Erweiterung von Hintergrundwissen und Vermittlung von Handlungsstrategien zur CO2 Reduktion, die im Alltag umgesetzt werden können.
Zielgruppe: Erwachsene.
Termine für die Workshops findet Ihr hier.


Werkstatt-Tage

Bei diesen Mitmach-Werkstatt-Tagen entwickelten wir gemeinsam Handlungsstrategien für unseren Alltag und das uns umgebende städtische Umfeld für mehr Klimaschutz.
Wir sammeln Ideen/Vorschläge und erarbeiten konkrete Schritte zu deren Umsetzung. Wir haben die Werkstatt-Tage in drei Themenschwerpunkte aufgetrennt.

  1. Mobilität und Verkehr
  2. Haushalt, Haus und Garten
  3. Ernährung und Landwirtschaft

Den Anfang machten zwei Werkstatt-Tage im November.

3. November 2018 „Klimafreundlich mobil“ weitere Infos

17. November  2018 „Klimaschutz in Haushalt, Haus und Garten“ – weitere Infos

Im Februar und März 2019 folgen unter dem Titel „Mit Messer und Gabel das Klima retten!“ zwei Aktionstage in Zusammenarbeit mit der Brillat-Savarin-Schule sowie dem Frei-Zeit-Haus.