„Gehzeuge“ – ein Verkehrswende-Tool zum Selbstbau

Wann:
12. Oktober 2019 um 10:30 – 14:00
2019-10-12T10:30:00+02:00
2019-10-12T14:00:00+02:00
Wo:
Familienzentrum Weißensee
Mahlerstraße 4, 13088 Berlin
Deutschland

Ein Gegenstand, der zu groß ist, um auf dem Gehweg sicher transportiert werden zu können MUSS laut Straßenverkehrsordnung auf der Straße transportiert werden. Gehzeuge sind solche Gegenstände. Sie dienen der Information über die Verkehrswende und verdeutlichen den Flächenverbrauch eines Automobils. Da wir den Gebrauch von umweltverschmutzenden Benzinfressern ablehnen, müssen wir auf die Straße ausweichen. In diesem Workshop wollen wir mit euch gemeinsam Gehzeuge bauen und diese im Anschluss gemeinsam transportieren. Nebenbei informieren auch über Aspekte der Verkehrswende.

In der Holzwerkstatt des Familienzentrums Weißensee stehen uns alle notwendigen Werkzeuge und viele Materialien zur Verfügung. Allerdings wäre es auch schön, wenn ihr etwas besteuern könnt, z.B. Dachlatten, Metallwinkel, Flügelschrauben. Wir beginnen um 10:30 Uhr und wollen gern am frühen Nachmittag ab 14:00Uhr noch zu einem gemeinsamen Gehzeug-Spaziergang einladen.

Ort: Familienzentrum Weißensee, Mahlerstraße 4, 13088 Berlin Weißensee (Tram M4, 13, 12 Antonplatz)

Über rechtzeitige Voranmeldung bei info@aktionberlinerallee.de freuen wir uns, um ausreichend Material für alle besorgen zu können.

www.aktionberlinerallee.de

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.